Menu Content/Inhalt
Startseite arrow Leistungen arrow Ladungssicherung
Logo27.JPG

Newsletter






Ladungssicherung PDF Drucken E-Mail

Was muss eigentlich wie gesichert werden? Ladung gesichert?

Ladungssicherung ist nicht, wie viele immer noch meinen, die alleinige Pflicht des Fahrers. Nein, auch Verlader und Fahrzeughalter sind für die richtige Ladungssicherung verantwortlich, dies ist vom Gesetzgeber so festgeschrieben.
Dabei ist es egal ob Sie tonnenschwere Fertigbetonbauteile versenden, Bau- oder Landmaschinen transportieren, in der „Sprinterklasse“ als  Paketdienstleister tätig sind oder einen Handwerksbetrieb mit offenen Pritschen betreiben. Als Unternehmer sind Sie neben der Verladung auch noch für die Auswahl der richtigen Fahrzeuge und Mitarbeiter verantwortlich.

Sie freuen sich gerade ausnahmsweise mal, dass Sie nicht der Chef sind? Vielleicht haben Sie sich aber zu früh gefreut, denn diese Pflichten können Sie auch in einer entsprechenden Position als Angestellter betreffen.

Viele Verlader und Fahrer sichern zwar mittlerweise Ihre Ladung, doch leider oft noch nicht gut genug (ca. 70% aller kontrollierten Lkw-Ladungen wird zurzeit bei Kontrollen bemängelt).

Einige sichern aber auch, aufgrund mangelnder Kenntnisse, viel zu viel und/oder zu umständlich und verursachen damit, zum Glück für die Allgemeinheit, nur zu hohe Kosten und Zeitverluste für Ihre Firma.

Egal welcher Punkt bei Ihnen zutrifft, wir helfen Ihnen gerne das Problem in den Griff zu bekommen. Wir schulen Sie und/oder Ihre Mitarbeiter in Ladungssicherung.

Damit Sie nicht nur die „trockene Theorie“ lernen müssen, kommen wir zu Ihnen und führen die Schulungen zusätzlich „am lebenden Objekt“, sprich an Ihren Einsatzobjekten durch. Wir sind der Meinung  es ist wichtiger das Tagesgeschäft gut zu beherrschen anstatt sich mit Dingen zu beschäftigen die man sowieso nie benötigt. Was interessiert schon denjenigen, der z. B. kleine Geräte und Maschinen verlädt, die Verladung von Langholz oder Baustahlmatten? Für alle die genauso denken bieten wir maßgeschneiderte Tagesseminare an. Allen anderen können wir aber auch ein komplettes Zweitagesseminar nach VDI 2700a  anbieten.

Für viele Betroffene ist Ladungssicherung in den letzen Jahren erst durch die verstärkt durchgeführten Kontrollen zu einem Thema geworden. Natürlich vor allem, da die Erziehung auch hier bekanntermaßen durchs Portemonnaie ging. Aber viel schwerwiegendere Folgen wie die verhängten Bußgelder könnte für Ihr Unternehmen ein Unfall aufgrund mangelnder Ladungssicherung sein. Wenn nämlich in großen Lettern und mit scharfen Bildern über einen Unfall berichtet wird, verursacht durch eines Ihrer Fahrzeuge...

Aber soweit muss es gar nicht erst kommen: Lassen Sie Ihr Personal rechtzeitig von uns schulen, dann können Sie auch wieder beruhigt schlafen, während Ihre Fahrzeuge unterwegs sind. 

 
< zurück   weiter >

Kalender

« < Dezember 2018 > »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6

Verwandte Themen